Blader door onze producten

If so you can download any of the below versions for testing. The product will function as normal except for an evaluation limitation. At the time of purchase we provide a license file via email that will allow the product to work in its full capacity. If you would also like an evaluation license to test without any restrictions for 30 days, please follow the directions provided here.

Laden Sie die Aspose.3D-Python-Bibliothek für Gameware und CAD herunter

Bitte verwenden Sie Folgendes PipBefehl:

>

Product Page | Docs | Demos | Blog | Code Samples | Free Support | Temporary License | EULA

3D-Szenenfunktionen

  • Erstellen, lesen, speichern, importieren oder exportieren Sie eine 3D-Szene.
  • Definieren Sie Metadaten für die 3D-Szene, um Asset-Informationen hinzuzufügen.
  • Fähigkeit, das Koordinatensystem in den unterstützten 3D-Formaten (3DS, STL, OBJ, & U3D) umzukehren.
  • Konvertieren Sie 3D Mesh in ein benutzerdefiniertes Binärformat.
  • Exportieren Sie 3D-Szenen in das Dateiformat “AMF” (komprimiert).
  • Ermöglicht das Ändern der Ausrichtung einer 3D-Szene.

3D-Geometriefunktionen

  • Erstellen Sie ein 3D-Würfelnetz
  • Erstellen Sie normale Vektoren und UV-Koordinaten
  • Fügen Sie Materialien zu 3D-Objekten hinzu
  • Wenden Sie Physical Based Rendering (PBR)-Material für ein effizientes und realistisches Rendering an
  • Drehen Sie Objekte im 3D-Raum mit Euler-Winkeln, Quaternion und benutzerdefinierter Transformationsmatrix.
  • Erstellen Sie die Transformationsmatrix durch die Kettenoperationen.
  • Definieren Sie die logische Struktur einer 3D-Szene mithilfe der Knotenhierarchie.
  • Anhängen von Geometrien, Kameras und Lichtern an Knoten.
  • Gemeinsame Nutzung von Mesh-Geometriedaten zwischen mehreren Knoten.
  • Fähigkeit, zu Quaternionen zu kombinieren, um die Orientierung im 3D-Raum darzustellen.
  • Skalieren Sie die Geometrie eines bestimmten 3D-Knotens oder skalieren Sie die Geometrien aller Knoten einer 3D-Szene.

3D-Animationsfunktionen

  • Fähigkeit, die animierte Szene zu rendern.
  • Unterstützung dafür, dass die Lichtkamera immer auf einen bestimmten Knoten ausgerichtet ist. (Nur einige unterstützte Dateiformate.)
  • Objektanimation durchführen (Keyframe-Animation).

3D-Objektfunktionen

  • Erstellen Sie binormale und tangentiale Daten in einem 3D-Modell für alle Maschen.
  • Konvertieren Sie das einzelne 3D-Objektnetz in eine PLY-Datei.
  • Konvertieren Sie ein Netz in ein Dreiecksnetz und greifen Sie auf seine Scheitelpunkte zu.
  • Konvertieren Sie Folgendes in Mesh:
    • 3D-Kugel zu Mesh
    • 3D-Box zu Mesh
    • 3D-Ebene zu Mesh
    • 3D-Zylinder zu Mesh
    • 3D-Torus zu Mesh
  • Erstellen Sie einen parametrisierten rechteckigen Torus in der 3D-Szene.
  • Erstellen, bearbeiten und arbeiten Sie mit den benutzerdefinierten Eigenschaften einer 3D-Szene.
  • Möglichkeit, Meshes zu teilen und zusammenzuführen.
  • Verwenden Sie die X-Path-Abfragesyntax, um bestimmte oder mehrere Objekte unter dem aktuellen Knoten auszuwählen.

Rendern

  • Stellen Sie die Kamera- und Lichtposition ein.
  • Konfigurieren Sie, welche Objekte den Schatten erhalten und welche den Schatten werfen dürfen.
  • Unterstützt das Erstellen eines Fisheye-Linseneffekts.
  • Fähigkeit, die GPU zu programmieren und die Grafikhardware für das 3D-Rendering zu konfigurieren.
  • Navigieren Sie die Kamera in der 3D-Szene und platzieren Sie sie an der gewünschten Position.
  • Rendern Sie eine Panoramaansicht der 3D-Szene und exportieren Sie sie in eines der unterstützten Konvertierungsformate.

Lesen und Schreiben von 3D-Dateiformaten

Autodesk® 3D Studio: 3DS
CAD: AMF, OBJ
AVEVA PDMS: RVM
COLLADA: DAE
Google Draco: Demokratische Republik Kongo
MotionBuilder: FBX
3D-Modelle: GLB
Acrobat®: PDF
3D-Scannen: PLY
3D-Druck: STL
3D-PDF: U3D

3D-Dateiformate laden

Microsoft® 3D Builder: 3MF
Autodesk®: ASE
AutoCAD®: DXF
Siemens® PLM: JT
Pixar®: USD, USDZ
Virtuelle Realität: VRML
DirectX 3D: X

3D-Dateien speichern ALS

Auszeichnung: HTML

Bitte besuchen Sie Supported File Formats für weitere Details.

System Anforderungen

Auf Ihrem Computer muss keine Modellierungs- und Rendering-Software installiert sein.

Unterstützte Betriebssysteme

Microsoft Windows®: Windows Desktop & Server (x64, x86)
Linux: Ubuntu, OpenSUSE, CentOS und andere
Andere: Jedes Betriebssystem (OS), das Mono installieren kann (.NET 4.0 Framework-Unterstützung) oder .NET Core verwenden kann.

Ziel-Linux-Plattform

Laufzeitbibliotheken: GCC-6 (oder höher)
GDI+-API: libgdiplus
.NET Core: Abhängigkeiten von .NET Core Runtime. Die Installation von .NET Core Runtime selbst ist NICHT erforderlich.
Für Python 3.5-3.7: Der pymalloc-Build von Python wird benötigt. Die Python-Build-Option „–with-pymalloc“ ist standardmäßig aktiviert. Typischerweise ist der Python-Build „pymalloc“ mit dem Suffix „m“ im Dateinamen gekennzeichnet.
Python-Bibliothek: libpython gemeinsam genutzte Python-Bibliothek

Rendern

  • Plattform „x64“ von Vulkan, „x86“ wird nicht unterstützt.
  • AMD Radeon 7700-Serie und neuer
  • NVIDIA GeForce 600-Serie und neuer
  • Intel Skylake und neuer


Directe download


 Deutsch